10/11 b) Rücktrittserklärung von Martin Zierold